• Starke Rennen

    Starke Rennen

    Der Radwelpokal bietet starke Rennen für Jung und Alt für Fahrer und Fahrerinnen mit und ohne Lizenz auf einem 40,76 und 112km langen Kurs, je nach Altersklasse.
    Mehr erfahren
  • Starten. Kämpfen. Siegen.

    Starten. Kämpfen. Siegen.

    Jeden Abend finden die Siegerehrungen der Rennen im großen Rahmen statt.
    Mehr erfahren
  • AIRPORT SPRINT

    AIRPORT SPRINT

    1000 Meter gegen die Uhr, auf dem Flugplatz St. Johann in Tirol
    Mehr erfahren
  • Bergauf gehts beim BERGSPRINT

    Bergauf gehts beim BERGSPRINT

    2,7km Steigung pur, beim Bergsprint auf den Pointen.
  • Masters Championships

    Masters Championships

    Ab Donnerstag haben Fahrer und Fahrerinnen mit Lizenz die Möglichkeit sich zu messen. Jeden Tag geht es ab 13 Uhr auf die Strecke.
  • Vintage Championships

    Vintage Championships

    Zum 50 järhigen bestehen wurden die Vintage Rennen ins Programm genommen. Messen Sie sich auf Ihren klassischen Rennmaschinen.
  • Das Zeifahren

    Das Zeifahren

    Beim Masters World Championships Time Trial, auf 20km gegen die Uhr.

Strecke

Radweltpokal & WMCF - Masters Cycling Classic STRASSE

Technische Daten

Streckenlänge: 40 km

Höhendifferenz pro Runde: 190 m

Maximale Steigung: 10 %



WMCF - Masters Cycling Classic ZEITFAHREN

Technische Daten:

Streckenlänge:
20 km

Höhenprofil erstellt von:
Roger RIGAUD (France) - Géométre á la retraite

Radweltpokal

24.08.2019

Klasse Jahrg. Runden km Start Alter
Klasse C 1975-1979 3 112 13:00 40-44 Jahre
Klasse D 1970-1974 3 112 13:10 45-49 Jahre
Klasse E 1965-1969 2 76 13:20 50-54 Jahre
Klasse F 1960-1964 2 76 13:30 55-59 Jahre

25.08.2019

Klasse Jahrg. Runden km Start Alter
Klasse AB 1985-2001 3 112 13:10 18-34 Jahre
Klasse G 1955-1959 2 76 13:24 60-64 Jahre

26.08.2019

Klasse Jahrg. Runden km Start Alter
Klasse Frauen A 1980-1989 2 76 13:00 30-39 Jahre
Klasse Frauen B 1975-1979 2 76 13:05 40-44 Jahre
Klasse Frauen C 1970-1974 2 76 13:05 45-49 Jahre
Klasse Frauen D 1965-1969 1 40 13:10 50-54 Jahre
Klasse Frauen E 1960-1964 1 40 13:10 55-59 Jahre
Klasse 70 1945-1949 1 40 13:15 70-74 Jahre
Klasse H 1950-1954 1 40 13:15 65-69 Jahre
Klasse 75 1940-1944 1 40 13:25 75-79 Jahre
Klasse Frauen F 1955-1959 1 40 13:30 60-64 Jahre
Klasse Frauen G 1950-1954 1 40 13:30 65-69 Jahre
Klasse Frauen 70 -1949 1 40 13:30 70 Jahre u.älter
Klasse 80 -1939 1 40 13:35 80 Jahre u.älter

  • Fahrer über 85 Jahren bekommen 3 Minuten Zeitgutschrift.
  • Anmeldung: Harald Baumann Austria-6380 St. Johann in Tirol Postfach 60 oder Online.
  • Jeder Fahrer erhält bei Abhohlung seiner Startnummer ein Souvenir als Erinnerungsgeschenk.
  • Startgeld: € 40,- wird per Banküberweisung oder bar im Rennbüro angenommen. KEINE SCHECKS!
  • Preisverteilung: jeweils am Renntag um 20:00 Uhr
  • die ersten 20 Plazierten erhalten Pokale - 1 Siegertrikot
  • Start und Ziel: St. Johann - Wieshofermühle
  • Rennbüro: Neubauweg 5
  • Bestimmungen:
    Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr, ausnahmslose Sturzhelmpflicht, den Funktionären und der Polizei ist Folge zu Leisten, die Verkehrsvorschriften sind einzuhalten.

World Masters Cycling Championships - Strasse

Nur für Fahrer mit Lizenz
  • Anmeldung: Harald Baumann Austria-6380 St. Johann in Tirol Postfach 60 oder Online.
  • Jeder Fahrer erhält bei Abhohlung seiner Startnummer ein Souvenir als Erinnerungsgeschenk.
  • Startgeld: € 40,- wird per Banküberweisung oder bar im Rennbüro angenommen.
  • Preisverteilung: jeweils am Renntag um 20:00 Uhr
  • Die ersten 3 erhalten Medaillen, die ersten 20 Plazierten erhalten Pokale - 1 Siegertrikot
  • Start und Ziel: St. Johann - Wieshofermühle
  • Dopingkontrolle: Es werden Dopingkontrollen durchgeführt.
  • Rennbüro: Neubauweg 5
  • Bestimmungen:
    Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr, ausnahmslose Sturzhelmpflicht, den Funktionären und der Polizei ist Folge zu Leisten, die Verkehrsvorschriften sind einzuhalten.

World Masters Cycling Championships - Zeitfahren

Nur für Fahrer mit Lizenz
Nur für Fahrer mit Lizenz WMCF World Masters Cycling Championships - Einzelzeitfahren

28.08.2019

Klasse Jahrg. Alter
Klasse 1 1980-1989 30-39 Jahre
Klasse 2 1975-1979 40-44 Jahre
Klasse 3 1970-1974 45-49 Jahre
Klasse 4 1965-1969 50-54 Jahre
Klasse 5 1960-1964 55-59 Jahre
Klasse 6 1955-1959 60-64 Jahre
Klasse 7 1950-1954 65-69 Jahre
Klasse 8 1945-1949 70-74 Jahre
Klasse 9 1940-1944 75-79 Jahre
Klasse 10 -1939 80 Jahre u.älter
Klasse Frauen 1 1980-1989 30-39 Jahre
Klasse Frauen 2 1975-1979 40-44 Jahre
Klasse Frauen 3 1970-1974 45-49 Jahre
Klasse Frauen 4 1965-1969 50-54 Jahre
Klasse Frauen 5 1960-1964 55-59 Jahre
Klasse Frauen 6 1955-1959 60-64 Jahre
Klasse Frauen 7 1950-1954 65-69 Jahre
Klasse Frauen 8 -1949 70 Jahre u.älter

  • Anmeldung: Harald Baumann Austria-6380 St. Johann in Tirol Postfach 60 oder Online Anmeldung
  • Nenngeld: € 30.–
  • Nennungsschluß: 1 Tag vor dem Rennen – keine Nachnennung möglich!
  • Startzeit: 9.00 Uhr, erster Fahrer
  • Startintervall: 1/2 Minute
  • DIE FIXIERTE STARTZEIT MUSS EINGEHALTEN WERDEN (LAUT STARTERLISTE)
  • Start und Ziel: Erpfendorf
  • Wende: Lofererberg
  • Strecke: Erpfendorf - Lofererberg - Erpfendorf (Siehe Streckenplan)
  • Steckenlänge: 20 km
  • Dopingkontrollen: Es finden Dopingkontrollen statt, bitte beachten Sie die Aushänge im Zielraum.
  • Nummernausgabe: Dienstag von 15 bis 18 Uhr im Rennbüro, am Mittwoch am Start in Erpfendorf.
  • Preisverleihung: Die Preisverteilung findet um 20:00 Uhr in St. Johann statt
  • Preise: Trikot, Medaillen Gold, Silber, Bronze, 15 Pokale
  • Der Veranstalter behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl, die Klassen zusammenzulegen. Min. 10 Starter pro Klasse.

Sonderbestimmungen:

  • Am MITTWOCH ist die Rennstrecke für den gesamten Verkehr gesperrt.
  • Am MITTWOCH ist das Befahren der Rennstrecke nur im OFFIZIELLEN RENNEN erlaubt.
  • Zuwiderhandelnde werden vom Rennen ausgeschlossen und erhalten auch das Nenngeld nicht zurück.
  • Dies gilt auch für Fahrer/innen, welche nicht am Einzelzeitfahren teilnehmen, aber beim Strassenrennen starten wollen!
  • KOPFSCHUTZ IST PFLICHT!
  • HINTERRADFAHREN VERBOTEN (10 Meter).
  • Bei Überholvorgängen ist seitlicher Abstand einzuhalten.
  • Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr!
  • Aufnahme in die Startliste nur nach bezahltem Nenngeld.
  • Maße:

BERGSPRINT - World Cup Hill Climb

27.08.2019

Klasse Jahrg. Start Alter
Klasse 1 1990-2004 14:00 15-29 Jahre
Klasse 2 1980-1989 14:00 30-39 Jahre
Klasse 3 1970-1979 14:00 40-49 Jahre
Klasse 4 1965-1969 14:00 50-54 Jahre
Klasse 5 1960-1964 14:00 55-59 Jahre
Klasse 6 1955-1959 14:00 60-64 Jahre
Klasse 7 1950-1954 14:00 65-69 Jahre
Klasse 8 -1949 14:00 70 Jahre u.älter
Klasse Frauen 9 1980-2001 14:00 18-39 Jahre
Klasse Frauen 10 -1979 14:00 40 Jahre u.älter

  • Anmeldung: Harald Baumann Austria-6380 St. Johann in Tirol Postfach 60 oder Online Anmeldung
  • Nenngeld: € 15.–
  • Start: 14.00 – St. Johanner Bergbahnen
  • Ziel: Pointenhof, Hornweg 91, A-6380 St. Johann in Tirol
  • Strecke: 2,7 km, Asphaltstraße, 316 Hm
  • Preisverleihung: die ersten 5 erhalten Pokale
  • Die Preisverleihung findet direkt im Anschluss an das Rennen VOR ORT statt.
  • Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr; ausnahmslose Sturzhelmpflicht; den Funktionären und der Polizei ist Folge zu leisten; die Verkehrsvorschriften sind einzuhalten!
  • Der Veranstalter behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl, die Klassen zusammenzulegen. Min. 10 Starter pro Klasse.

Inoffizielle Ergebnisse / Inofficial Results

    • Juniors Cycling Cup

      Juniors Cycling Cup

      Auch für die Jugend ist was geboten, in Altersklassen ab 13 Jahren kann die Jugend zeigen was sie drauf hat.
    • Zeitfahren

      Zeitfahren

      Beim Masters Cycling World Championships Time Trial geht's auf 20km Strecke gegen die die Uhr.
    • Seit über 50 Jahren
      Radweltpokal

      Radweltpokal

      Rennradsport pur für Frauen und Männer, auf 40, 76, oder 112km je nach Alterskalsse, für Starter ohne Lizenz.
    • Bergsprint

      Bergsprint

      Steil bergauf geht's beim Bergsprint, 2,7km bei fast 400 Höhenmetern sind zu überwinden.
    • Airport Sprint

      Airport Sprint

      1000m auf dem Flugfeld St. Johann in Tirol gegen die Uhr.
    • Vintage WM

      Vintage WM

      Für die fans der klassischen Rennräder findet auch dieses Jahr wieder die Classic Vintage WM statt. Radsport pur, auf klassichen Maschinen.
    • Masters WM

      Masters WM

      Bei der Masters Cycling Championsips gehts auf der Straße für alle Lizenzfahrer im den Titel in Ihrer Altersklasse.

    Sponsoren

    Generali Logo Big
    Start Raiffeisen
    Start Tiwag
    Stytoica
    Tour
    Veritas
    T Tirol Sport
    T Oerv
    T Lrv
    T Stjohann
    T Sportunion
    T Tirol
    Radweltpokal